sukha-yoga-meditation-philosophie

sukha
suo

Logo.png
Zentrum für

Yoga - Meditation - Philosophie

 

Herzlich willkommen bei Sukha - Mein Name ist Andreas Klein, ich unterrichte Yoga in der Tradition von T. Krishnamacharya.

Das Zentrum Sukha habe ich im Jahr 2011 gegründet, um traditionellen Yoga authentisch, als praktischen Übungsweg für die Gegenwart zu vermitteln.

 

T. Krishnamacharya gilt als einer der angesehensten Yogalehrer des letzten Jahrhunderts. Er hat Yoga in seiner ursprünglichen Form bewahrt und diese alte Weisheit frei von Dogmen, zeitgemäß weitergegeben.

Seine Yogatradition ist achtsam und gesundheitsorientiert, sie umfasst das gesamte Spektrum des Yoga, einschließlich Meditation und Philosophie. Übungen werden individuell gestaltet und angepasst, sie fördern das harmonische Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist.

Neben Yoga biete ich Anwendungen mit Thai-Akupressur an, einer Massagetechnik der traditionellen thailändischen Medizin.

sukha - das Wort stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit. Es bezeichnet einen Zustand von Balance und Wohlbefinden.

 

Live & Online-Unterricht | 2G+/2G für Geboosterte

 

Seit dem 13.01.22 gilt die 2G+-Regel, bzw. 2G für geboosterte Personen. Bitte bringen Sie zum Unterricht die entsprechenden Nachweise mit. Alle Kurse und Seminare werden paralell live gestreamt, sodass jeder am Unterricht teilnehmen kann.

 

8764.jpg
TrikonasanaPartialStaged_edited_edited.j

Yoga-
Unterricht


Infos zu Kursen
und Privatstunden

 

Sukha-Seminare

Seminare

Vertiefen Sie ihr Wissen und Ihre Yogapraxis

Online-Yoga

Onlineyoga

Yoga flexibel und ortsungebunden

 

Kommende Events

 

 12. Februar 2022 - Seminar

Yogasūtra Kapitel IV

Über Freiheit

Das vierte Kapitel des Yogasūtra beschreibt die Freiheit, die sich durch die Yogaübung ergibt und wie sich sich äußert.

Es erklärt die letzten Feinheiten, die wir brauchen um uns dieser Freiheit zu nähern.

Yogasutra

 12. März 2022 - Seminar

Gefühle im Spiegel des Yoga

Über das Wesen von Gefühlen

 

​Eine Betrachtung der menschlichen Gefühle aus Sicht der Yogaphilosophie.

Gefühle können fesseln oder befreien. Wir haben die Möglichkeit, unsere Gefühle verstehen zu lernen und sie zu wertvollen Begleitern auf unserem Weg zu machen.

beautiful-cherry-blossoms-in-a-garden-captured-on-a-bright-day_edited_edited.png
sukha-balance

suo

Yoga fördert einen gesunden Körper, einen klaren Geist

und ein ruhiges Gemüt.

Jeder kann Yoga üben, unbhängig von Alter, Gesundheit oder Beweglichkeit, weil Übungen an individuelle Gegebenheiten angepasst werden. Das ist der Kern von Krishnamacharyas Yoga. Begeben Sie sich auf die Reise.

Logo_edited.jpg