top of page
sukha-yoga-meditation-philosophie

sukha
suo

Logo.png
Zentrum für

Yoga - Meditation - Philosophie

Anker 1

Herzlich willkommen bei Sukha - Mein Name ist Andreas Klein, ich unterrichte Yoga in der Tradition von T. Krishnamacharya.

Das Zentrum Sukha habe ich im Jahr 2011 gegründet, um traditionellen Yoga authentisch, als praktischen Übungsweg für die Gegenwart zu vermitteln.

 

T. Krishnamacharya gilt als einer der angesehensten Yogalehrer des letzten Jahrhunderts. Er hat Yoga in seiner ursprünglichen Form bewahrt und diese alte Weisheit frei von Dogmen, zeitgemäß weitergegeben.

Seine Yogatradition ist achtsam und gesundheitsorientiert, sie umfasst das gesamte Spektrum des Yoga, einschließlich Meditation und Philosophie. Übungen werden individuell gestaltet und angepasst, sie fördern das harmonische Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist.

Neben Yoga biete ich Anwendungen mit Thai-Akupressur an, einer Massagetechnik der traditionellen thailändischen Medizin.

sukha - das Wort stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit. Es bezeichnet einen Zustand von Balance und Wohlbefinden.

 

Live & Online-Unterricht

Alle Kurse und Seminare können weiterhin auch online, im Live-Stream besucht werden.

 

8764.jpg
Yoga-Unterricht

Yoga-
Unterricht


Infos zu Kursen
und Privatstunden

 

Sukha-Seminare

Seminare

Vertiefen Sie ihr Wissen und Ihre Yogapraxis

Online-Yoga

Onlineyoga

Yoga flexibel und ortsungebunden

Anker 2

Kommende Events

11. Februar 2023 - in Much

Die Philosophie der Bhagavad Gītā

Jñāna Yoga - Achstamkeit und die Entdeckung der Freiheit

 

'Jñāna' bedeutet Erkenntnis. Im Jñāna Yoga geht es darum Erkenntnis zu gewinnen mit Hilfe von Achtsamkeit, philosophischer Reflexion und Meditation. Doch um welche Art von Erkenntnis geht es dabei?

Jeder Mensch hat den Wunsch nach Freiheit und jeder Mensch versucht Freiheit zu erreichen. Jñāna-Yoga zeigt uns, was Freiheit eigentlich ist und warum wir sie nicht dort finden, wo wir sie vermuten.

young-caucasian-woman-practices-yoga-in-lotus-position-on-an-early-sunny-morning-in-a-fore
Anker 3
hand-watering-plant.jpg

 18. März 2023 - in Siegburg

 Yoga - Mensch - Natur 

Über die Verbindung von Mensch und Natur in der indischen Philosophie

 

Der Mensch ist ein Teil der Natur. Sie schenkt ihm das Leben, sie ernährt ihn und gibt ihm Schutz,  dennoch steckt die Beziehung des Menschen zur Natur in einer tiefen Krise. Das Resultat sind massive Probleme, wie der Klimawandel und das Artensterben. Wie konnte es soweit kommen? Und was können wir jetzt tun?

 

Die indische Philosophie bietet Antworten auf diese Fragen. Sie zeigt, wie eine gesunde, heilsame Verbindung mit der Natur aussehen kann und wie die Yogapraxis dazu beitragen kann, diese Verbindung zu erfahren und zu vertiefen.

Dadurch öffnen sich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeitenim Umgang mit den Krisen, denen wir gegenüberstehen.

sukha-balance

suo

Yoga fördert einen gesunden Körper, einen klaren Geist

und ein ruhiges Gemüt.

Jeder kann Yoga üben, unbhängig von Alter, Gesundheit oder Beweglichkeit, weil Übungen an individuelle Gegebenheiten angepasst werden. Das ist der Kern von Krishnamacharyas Yoga. Begeben Sie sich auf die Reise.

Logo_edited.jpg
bottom of page