sukha-yoga-meditation-philosophie

sukha
suo

Logo.png
Zentrum für

Yoga - Meditation - Philosophie

 

Herzlich willkommen bei Sukha - Mein Name ist Andreas Klein, ich unterrichte Yoga in der Tradition von T. Krishnamacharya.

Das Zentrum Sukha habe ich im Jahr 2011 gegründet, um traditionellen Yoga authentisch, als praktischen Übungsweg für die Gegenwart zu vermitteln.

 

T. Krishnamacharya gilt als einer der angesehensten Yogalehrer des letzten Jahrhunderts. Er hat Yoga in seiner ursprünglichen Form bewahrt und diese alte Weisheit frei von Dogmen, zeitgemäß weitergegeben.

Seine Yogatradition ist achtsam und gesundheitsorientiert, sie umfasst das gesamte Spektrum des Yoga, einschließlich Meditation und Philosophie. Übungen werden individuell gestaltet und angepasst, sie fördern das harmonische Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist.

Neben Yoga biete ich Anwendungen mit Thai-Akupressur an, einer Massagetechnik der traditionellen thailändischen Medizin.

sukha - das Wort stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit. Es bezeichnet einen Zustand von Balance und Wohlbefinden.

 

Live & Online-Unterricht

Alle Kurse und Seminare können weiterhin auch online, im Live-Stream besucht werden.

 

8764.jpg
Yoga-Unterricht

Yoga-
Unterricht


Infos zu Kursen
und Privatstunden

 

Sukha-Seminare

Seminare

Vertiefen Sie ihr Wissen und Ihre Yogapraxis

Online-Yoga

Onlineyoga

Yoga flexibel und ortsungebunden

 

Kommende Events

buddhist-monk-vipassana-meditate-to-calm-the-mind-in-thailand.jpg

 21. Januar 2023 - Workshop

Meditation Am Morgen

Thema im Januar: Zwei Vögel sitzen auf einem Baum - Wie sich ein klarer Geist zeigt

Die Meditation am Morgen ist eine Einladung an alle die gerne Meditieren möchten, egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschritten sind.

Wir üben gemeinsam und besprechen einige Gedanken aus den Yogasūtras oder anderen Quellen der Yogaphilosophie.

 

11. Februar 2023 - in Much

Die Philosophie der Bhagavad Gītā

Jñāna Yoga - Achstamkeit und die Entdeckung der Freiheit

 

'Jñāna' bedeutet Erkenntnis. Im Jñāna Yoga geht es darum Erkenntnis zu gewinnen mit Hilfe von Achtsamkeit, philosophischer Reflexion und Meditation. Doch um welche Art von Erkenntnis geht es dabei?

Jeder Mensch hat den Wunsch nach Freiheit und jeder Mensch versucht Freiheit zu erreichen. Jñāna-Yoga zeigt uns, was Freiheit eigentlich ist und warum wir sie nicht dort finden, wo wir sie vermuten.

young-caucasian-woman-practices-yoga-in-lotus-position-on-an-early-sunny-morning-in-a-fore
young-woman-doing-sukhasana-exercise-rear-view_edited.jpg

 ab Januar 2023 - Kurse in Siegburg

Hatha-Yoga Kurse - mit Bezuschussung der Krankenkasse

 

Im Januar starten wieder Yogakurse mit Bezuschussung der Krankenkassen:

- 16.01. - 13.03.2023 | 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

- 17.01. - 07.03.2023 | 10:30 Uhr - 12:00 Uhr

- 18.01. - 08.03.2023 | 19:10 Uhr - 20:40 Uhr

- 19.01. - 16.03.2023 | 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Der Kursbeitrag beträgt 140,-- €, gesetzliche Krankassen erstatten i.d.R. 50 % des Beitrags.

Bitte melden Sie sich frühzeitig an, die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

sukha-balance

suo

Yoga fördert einen gesunden Körper, einen klaren Geist

und ein ruhiges Gemüt.

Jeder kann Yoga üben, unbhängig von Alter, Gesundheit oder Beweglichkeit, weil Übungen an individuelle Gegebenheiten angepasst werden. Das ist der Kern von Krishnamacharyas Yoga. Begeben Sie sich auf die Reise.

Logo_edited.jpg