Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Laufzeit von Mitgliedschaften

Alle Kurse können wahlweise vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gebucht werden.

 

2. Kündigung einer Mitgliedschaft

Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen vor Vertragsende. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert sich der Vertrag stillschweigend um seine Laufzeit.

 

3. Nachholen versäumter Unterrichtsstunden

Versäumte Unterrichtsstunden können innerhalb von zwei Wochen, nach Rücksprache in einem anderen Kurs nachgeholt werden. Voraussetzung ist, dass freie Plätze verfügbar sind. Wir sind nicht verpflichtet zu diesem Zweck Plätze frei zu halten.

 

4. Änderungen der Kurszeiten, des Kursprogramms oder Kursleiters

Wir behalten uns vor, die Kurszeiten, Kursprogramme und die eingesetzten Kursleiter zu ändern. Außerdem kann es zu Vertretungen kommen.

 

5. Ausfall von Kursen, Seminaren und Workshops

Kurse können wegen mangelnder Beteiligung abgesetzt werden. In diesem Fall werden anteilig die Gebühren für nicht mehr abgehaltene Unterrichtsstunden erstattet.

Seminare und Workshops können bei zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden.

 

6. Rücktritt von Kursen, Seminaren, Workshops und Einzelstunden

Die Buchung von Kursen, Seminaren oder Workshops kann bis zwei Wochen vor Beginn kostenlos storniert werden, danach fallen 50% des Kostenbeitrages an. Bei einer Stornierung  bis zu 7 Tagen vor Beginn wird der gesamte Beitrag fällig.

Einzelstunden können bis zu 5 Tagen im Voraus kostenlos storniert werden, danach wird die Stunde in Rechnung gestellt.

7. Öffnungszeiten

An kirchlichen und gesetzlichen Feiertagen, sowie in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Yogaschule geschlossen.

 

8. Urlaub, Schulferien und Ausfallzeiten

Die Yoga-Schule ist pro Jahr 4 Wochen geschlossen. Der Kursteilnehmer hat keinen Anspruch auf Vergütung der Kursbeiträge, da dies bereits in der Preiskalkulation berücksichtigt wurde. In den Schulferien findet ein reduziertes Kursprogramm statt. Der Ferien-Kursplan ist unter www.sukha.yoga  bis spätestens ca. 1 Woche vor Ferienbeginn einzusehen. Die Ferienzeit entbindet den Kursteilnehmer nicht von der Zahlung seines Kursbeitrages. Auch bei einem Personalengpass durch Urlaub, Fortbildung oder Krankheit können Unterrichtsstunden ausfallen oder es kann zu einem reduzierten Kursprogramm kommen.

 

9. Haftungsausschluss

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Kursteilnehmer auf eigene Gefahr am Unterricht teilnimmt. Im Fall von gesundheitlichen Beeinträchtigungen wird empfohlen, im Vorfeld einen Arzt zu konsultieren. Für mitgebrachte Bekleidung und sonstige Gegenstände, insbesondere Wertgegenstände und Geld, übernehmen wir keine Haftung.