Sukha - Das Zentrum

santoṣāt anuttamaḥ sukha-lābhaḥ - Aus Zufriedenheit geht unvergleichliches Glück hervor

Yogasūtra - Kapitel II, Vers 42

Das Wort 'sukha' stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit, es bedeutet 'Glück', 'Freude' oder 'Leichtigkeit'. Der Begriff weist auf einen Zustand der Balance und des Wohlbefindens hin.

Das Zentrum Sukha habe ich im Jahr 2011 gegründet, um den traditionellen Yoga zu erhalten, ihn zeitgemäß und undogmatisch, als offenen Übungsweg weiterzugeben.

Ich lade Sie dazu ein, sich in angenehmer Atmospähre und naturnaher Umgebung mit der alten Weisheit des Yoga vertraut zu machen.

Im Zentrum vermittele ich das gesamte Spektrum des Yoga, seine praktischen Übungen, sowie die Philosophie und Geschichte des Yoga. Außerdem finden verschiedene Elemente der indischen Kunst und Kultur, die mit Yoga verbunden sind hier einen Raum.

Gerade in der heutigen Zeit, in der der körperliche Aspekt des Yoga überbetont wird, ist es mir wichtig, den Ursprung und die geistige Tiefe des Yoga zu erhalten, um Ihnen den Reichtum dieser Lehre nahezubringen.

Sukha Kursraum
Sukha Garten